CrossClimber Geschichte kurz erzählt

 

Geschichte von CrossClimber kurz erzählt

2004 ist die Idee (Vision) entstanden einen christlichen Kletterverein in der Schweiz zu gründen. Es sollte einen Kletterverein sein, der in nächster Umgebung entsteht, so dass ein Zusammenleben von sportlichen, gesellschaftlichen, christlichen und sozialen Werten möglich ist (Die Idee stammt vom Christian Surferclub in Australien).

Wir haben in der Schweiz schöne Berge und Felsen, jedoch nicht immer in der Nähe. Deshalb entstand die Idee von einem Mobilen Kletterfahrzeug, dass von Dorf zu Dorf fahren kann und dort die Jugendlichen und Jungerwachsenen Personen zum Bouldern animieren kann. Es sollte ein Verein entstehen, der zu den Leuten geht und dass Klettern schmackhaft macht.

Im Herbst 2009 begann der Aufbau der Boulderhalle (Trainingsort für Mitglieder).

Im Januar 2010 wurde der Verein CrossClimber gegründet.

Im Moment ist der Verein im Aufbau mit all dem, was es so braucht für einen Verein (Material, Struktur, Personenrekrutierung, Finanzen, Fahrzeugsuche, Kletterausbildungen usw.).

CrossClimber hat zum Ziel bis Sommer/Winter 2018, dass Mobile Kletterfahrzeug gebaut zu haben.

Wer gerne mehr Informationen über den Verein haben möchte oder deren Sinn verstehen möchte, kann sich beim Präsident Thomas Wehrli famwehrli@gmx.ch melden.

Bei Gelegenheit wird die Geschichte genauer und umfassender erzählt :)

Vorstand CrossClimber

 

Kontaktformular

Neues Benutzerkonto erstellen